Wer sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt und vielleicht auch schon die eine oder andere Reise durch etwas exotischere Länder hinter sich hat, der wird bei der Suche nach der nächsten Reise noch gründlicher sein und feststellen, wie viele Reiseanbieter es doch auf dem deutschen Markt gibt, die individuelle Rundreisen und Gruppenreisen anbieten. Dazu kommen noch die unzähligen ausländischen Agenturen, die vom Zielland aus in einem mehr oder weniger guten Deutsch oder Englisch ihre Dienstleistungen anbieten. Bei ausländischen Anbietern ist meist die Qualität die gleiche, denn auch die deutschen Agenturen arbeiten vor Ort mit den ansässigen Agenturen zusammen. Vorsicht ist jedoch geboten beim Thema Vertrag und Versicherung, denn die ausländischen Bestimmungen müssen nicht mit den doch sehr strengen Regelungen in Deutschland übereinstimmen. Um auf Nummer sicher zu gehen, wählt man am besten eine in Deutschland ansässigen Partner, der verpflichtet ist, sich und damit auch seine Kunden gegen Insolvenz und andere Risiken zu versichern.

Unter den einzelnen Anbietern gibt es mitunter große Unterschiede. Achten Sie jeweils darauf, dass es Telefonnummern gibt und rufen Sie auch ruhig mal an, bevor Sie buchen. Durch ein persönliches Gespräch gewinnt man oft einen guten Eindruck von der Leistungsbereitschaft und dem Service, den man zu erwarten hat. Man sollte sich nicht scheuen, Fragen zu stellen, damit keine bösen Überraschungen auftauchen oder man am Ende enttäuscht ist. Vor der Buchung sollte man sich vergewissern, welche Leistungen im Preis inbegriffen sind. Viele der Agenturen vermitteln die Flüge und werben aber mit den Tourpreisen auf ihrer Internetseite. Am Ende verdoppelt sich der Preis, wenn man den Flug dazurechnet. Beim Vergleichen der Preise spielen auch die Ausflugspakete oft eine wichtige Rolle.

Wer einmal einen zuverlässigen Anbieter gefunden hat, der sollte vor jeder Reise auch dessen Katalog anschauen. Viele Anbieter vergeben kleine Treue-Geschenke oder Gutscheine – wie zum Beispiel für Lieferando – für gute Kunden. Also machen Sie sich einen schönen Abend mit dem neuen Katalog, wenn Sie in einer Großstadt wie bspw. Wien leben, dann bestellen Sie sich doch Essen vom Lieferservice und das Fernweh kann los gehen. Das Essen kann man hier online bestellen. Bon appetit et bon voyage!