Der Radreisespezialist Velociped hat Radurlaub in seiner individuellsten Form zu seinem Steckenpferd gemacht. Unter dem Gesichtspunkt „Frei wie der Wind“, bietet er Radreisen für Individualisten an. Deutschland ist geradezu prädestiniert dafür. Gut ausgebaute Radwege, wunderschöne Landschaften und prächtige Altstädte so weit das Auge reicht. Doch wer bisher mit der Planung nicht allein gelassen werden wollte, für den war solch eine Reise mit manchem Kompromiss verbunden. Bei vielen Radreiseveranstaltern war Radurlaub nur in größeren Gruppen möglich. Zudem handelte es sich um festgelegte Strecken mit vorgegebenen Zielen. Zeitpläne und Tagesziele mussten erreicht werden. Von individuellem Reisen war hier wenig die Rede.

Lahnradweg genießen

Lahnradweg genießen

Ob Bummler, Genießer oder sportlich Aktive, Velociped stellt nach den Wünschen seiner Gäste jetzt noch individuellere Radreisen zusammen. Die Radreisenden bestimmen selbst, wann sie wo, wie weit fahren möchten. Dabei werden sie bei der Planung tatkräftig unterstützt. Velociped versorgt sie mit Karten und Informationen. Daneben bucht Velociped die Unterkünfte an der Strecke. Zudem transportiert er das Gepäck der Radurlauber. Das ist eine Leistung im „Rundum-Sorglos-Service“. Ein weiterer Zusatzservice sind die Leihfahrräder. Hier hält der Radspezialist viele Varianten bereit. Ob 7-Gang-, 21-Gang-, Tandem-, Jugend- oder komfortables Elektrorad, die Auswahl ist enorm. Wer auf sein eigenes Fahrrad nicht verzichten möchte, kann dieses wie bei allen anderen Touren mitbringen.

Ein Beispiel für Radreisen nach dem Motto „Frei wie der Wind“ ist „Der Lahn-Radweg“. Mit den „Etappen zum Selberbasteln“ haben Radurlauber die Möglichkeit, das Lahntal auf eigene Faust zu erkunden. Die Reise kann an jedem Tag der Woche beginnen und je nach Belieben andauern. Ebenso flexibel ist auch der Startpunkt. Das wunderschöne Marburg und die Lahnquelle sind nur zwei Beispiele auf der Strecke. Nach einem aktiven Tag warten die Unterkünfte auf die Radler. Unterschieden wird nach zwei Kategorien, die in den Preistabellen ausgeschrieben sind. Kategorie A sind komfortable Mittelklassehotels. In die etwas günstigere Kategorie B fallen landestypische, meist familiengeführte Unterkünfte mit nicht weniger Behaglichkeit. Wie intensiv der Urlaub wird, bestimmt gemütliche Familienurlauber bis hin zu sportlich ambitionierten Bikern selbst. Von beschaulichen 17 bis straffen 67 Kilometern ist alles möglich.

Jetzt noch eine Ausrede zu finden, keinen Radurlaub zu machen, fällt bei diesem Angebot schwer. Weitere Informationen zu den Touren „Frei wie der Wind“ finden Sie hier.

Kontakt:
Velociped FahrradreisenVelociped
Alte Kasseler Str. 43
35039 Marburg
Telefon: 06421 88689-0
Telefax: 06421 88689-11
E-Mail: info’at’velociped.de