logo-afrika-erleben

Afrika-erleben organisiert seit 20 Jahren Radtouren in afrikanischen Ländern.
Radtouren, so wie sie sein sollten – mit dem eigenen Fahrrad, ohne Begleitfahrzeug, Übernachtungen in festen Unterkünften, unterwegs  durch eindrucksvolle Landschaften oft abseits der üblichen Touristenpfade und viele nette Begegnungen mit der Bevölkerung.

Afrika-erleben Fahrradreisen gibt es in West- und in Ostafrika, von Senegal, Burkina Faso bis Äthiopien, Tansania, Ruanda, Malawi oder Madagaskar. Wir bieten die Touren zu festen Terminen an, immer dann, wenn gerade die beste Reisezeit ist. Die Reisen wurden von uns selbst entwickelt und kontinuierlich verbessert. Sie werden von erfahrenen Tourenleitern geführt.

Wir fahren in kleinen Gruppen (oft nur 6-8 Teilnehmer), meist über drei Wochen mit Etappen von etwa 50-80 km/Tag. Das ist bei einigen Touren angenehm relaxt, bei anderen auch herausfordernd. Es gibt natürlich auch Pausentage und Besuche in Nationalparks, Projekten, Schulen oder Kleinbetrieben.

Fahrradfahren ist auch in Afrika eine ideale Fortbewegung. Diese Art des Reisens ist nachhaltig, umweltverträglich und bietet eine wunderbare Möglichkeit, afrikanische Kultur und ihre Menschen hautnah zu erleben. Eine drei-Wochen Radtour in einem afrikanischen Land verbindet die landeskundliche Studien- und Erlebnisreise mit etwas Sport und Abenteuer. Nicht zuletzt:  Erkenntnisgewinn ist Fortbildung  und beste Geldanlage.

 

afrika-erleben

Michael Franke
Möckernkiez 18
10963 Berlin
Telefon 030 – 396 47 42

www.afrika-erleben.de
E-Mail: info/at/afrika-erleben.de